BEST OF 2023 – what’s next?

Ein aufregendes und nicht zuletzt nervenaufreibendes Jahr 2023 geht zu Ende. Tagtäglich wird man mit den vorherrschenden Kriegen konfrontiert. Auch die am Anfang des Jahres stark gestiegenen Energiepreisen und die große Inflation haben uns vermutlich alle dieses Jahr stark beschäftigt. In einem solchen Jahr fällt es uns nicht leicht, den Blick nach vorne lenken und die ernsten Geschehnisse auszublenden.
Dennoch wollen wir uns an dieser Stelle bewusst ein paar Minuten Ruhe gönnen, das Jahr 2023 Revue passieren lassen und dankbar dafür sein, was uns das Jahr Positives auch geschenkt hat. Was haben wir erreicht? Wo haben sich vielleicht Schwierigkeiten ergeben und wo wird uns unser Weg 2024 langführen?

2023 IN REVUE!

… Neue Kunden!

Als wir bereits Anfang des Jahres 2023 bereits mit den immens gestiegenen Energiepreisen konfrontiert wurden, hätten wir nicht gedacht, dass wir Ende des Jahres verkünden können, dass einige unserer Kunden ihr Set-Up auf unserem Rechenzentrums-Campus vergrößern konnten. Aber genau dies ist der Fall und wir freuen uns sehr darüber.
Ebenfalls sind wir sehr glücklich darüber, dass sich trotz der schwierigen Rahmenbedingungen sogar einige neue Kunden in unserem Home of Data integrieren konnten. Herzlich Willkommen!
Für uns ist an dieser Stelle klar: wir müssen im nächsten Jahr neue Flächen zur Verfügung stellen!

… Beginn des 4. Bauabschnitts (BA4) des Rechenzentrums-Campus!

Wir bauen aus! Nach vielen Gesprächen mit Baufirmen, etlichen Meetings und Wartestunden auf die geeigneten Maschinen, die ein Rechenzentrum eben braucht, stand im Februar 2023 endlich der finale Plan, wie der mittlerweile 4. Bauabschnitt (BA4) unseres Gebäudes aussehen soll.

Die Besonderheit des BA4? Er wird die baulichen Möglichkeiten des Campus bestmöglich nutzen und eine von den restlichen Bauabschnitten getrennte Versorgung mit Energie, Klima, Brandschutz, Konnektivität und Zutritt ermöglichen und das natürlich alles nach den strengen Kriterien der EN 50600.

Berücksichtigung findet außerdem ein Konzept, das es uns langfristig ermöglicht, die Abwärme des BA4 bestmöglich nutzbar zu machen. So ist später bereits der nötige Grundstein gelegt, sofern es in Zusammenarbeit mit der Stadt München realisiert werden kann, die vorhandene Abwärme in das städtische Fernwärmenetz einzuspeisen.

Dies war uns ein besonderes Anliegen, da wir uns als Rechenzentrumcampus mit bekanntermaßen hohem Energiebedarf, aus Überzeugung der Nachhaltigkeit verpflichtet sehen.

… Detailliertere Energiemessungen!

Aus diesem Grund haben wir nun neue zertifizierte Messgeräte an verschiedenen Stellen auf unserem Rechenzentrums-Campus installiert. Anhand dieser Messgeräte können wir nun noch filigraner den Verbrauch der Maschinen messen, die unser Rechenzentrum am Laufen halten. Das ermöglicht uns schließlich langfristig und stetig an unserer Energieeffizienz arbeiten zu können.

Eines dieser Messgeräte ist beispielsweise auf dem Dach an unserer Kälteerzeugungsmaschine installiert, damit wir noch genauer eventuelle Verlustleistungen dieser Maschine ermitteln können.

 

… Klimaneutral nach internationalem Standard!

Doch Energieeffizienz alleine führt ein Rechenzentrum natürlich nicht zur Klimaneutralität - wenngleich es ein wichtiger Schritt dorthin ist.

EMC Home of Data setzt bereits seit seiner Gründung einen besonderen Fokus Energieeffizienz, wodurch wir bereits seit 2016 einen PUE von < 1,25 haben. Seit 2012 setzen wir außerdem zu 100% auf TÜV-zertifizierten Ökostrom und haben uns 2021 dem Climate Neutral Data Centre Pact (CNDCP) angeschlossen. Dank unserer 2022 angeschafften Wärmepumpe sind wir in der Lage einige unserer Gebäudeabschnitte durch eigene Energie zu beheizen.

Vollständig "wegreduzieren" lässt sich ein CO2-Fußabdruck jedoch nicht. Ermitteln – reduzieren – kompensieren: so der bewährte Weg zur Klimaneutralität.

Für eine vollständige Klimaneutralität musste diese CO2 Menge kompensiert werden, was wir mithilfe von Fokus Zukunft durch die Unterstützung des „CDM Project 4776: Run-of-the-river Hydroelectric Power Project“ in Indien umsetzen konnten.

 

… Neugründung!

Dass Unternehmen - wie auch wir - in Bezug auf ihr Klimamanagement eine besonderen Verantwortung tragen, ist unsere tiefe Überzeugung. Und diese hat uns 2023 schließlich zur Gründung der gemeinnützigen Non Profit Organisation THE RESPONSE geführt.

Unter dem Leitspruch „Make Nature Your Business“ möchte THE RESPONSE dafür sorgen, dass Wirtschaft und Nachhaltigkeit in Zukunft Hand in Hand gehen. Die CorporateClimateResponse (CCR) von TheResponse liefert den Unternehmen eine Kennzahl, die ihr nachhaltiges Handeln gegen ihren CO2-Fußabdruck aufrechnet, wobei neben zertifizierten Klimaschutzprojekten auch regionale Umweltschutzprojekte angerechnet werden.

… Celebration of Peers Award gewonnen!

Für unsere Bemühungen im Bereich erneuerbare Energien und Community Support durch Nachhaltigkeitsinitiativen“ hat die EMC Home of Data den Celebration of Peers Award als „Data Center Colocation Innovator 2023“ gewonnen, eine internationale Preisverleihung, die jährlich von der Platform Markets Group initiiert wird und in Antibes stattfindet.

Es macht uns wahnsinnig stolz, dass unser Handeln als nachhaltiges Rechenzentrum und unsere Umweltschutzaktivitäten auch international Eindruck hinterlassen.

… ECO-System

Nachhaltigkeitsengagement macht sich - wie schon im Leitbild neugegründeten Non-Profit Organisation THE RESPONSE festgeschrieben - besonders bemerkbar, wenn man sich mit anderen zusammenschließt und den Weg Hand in Hand geht.

Zuletzt haben wir mit Hilfe unseres Rechenzentrums-Kunden artcodix UG ein neues Besuchermanagement System kreiert, an dem sich unsere Kunden beim Betreten des Rechenzentrums registrieren. Dieses wird dafür sorgen, dass die eingegebenen Daten ausschließlich auf unserer Cloud gespeichert werden.

Durch dieses ECO-System am Campus ist richtiger Zusammenhalt entstanden, in dem wir uns gegenseitig unterstützen.

… Neue Mitarbeiterin!

Apropos unterstützen! Seit Sommer 2023 haben wir eine neue Mitarbeiterin Cornelia Behrens. Frisch aus der Elternzeit und mit Kenntnissen in Marketing und Office-Management entlastet sie uns tatkräftig, wo sie kann und hält euch regelmäßig auf dem Laufenden, was bei der EMC Home of Data gerade so passiert.

Dankeschön, Conni, schön, dass du hier bist!

Das sind doch einige positive Errungenschaften, die wir 2023 trotz der herben Rahmenbedingungen, die uns das Jahr stellte – man denke an die stark gestiegenen Energiepreise – erreicht haben.

But…. What’s next?

Apropos Erreichen: Was sind unsere Ziele 2024?

Natürlich ist hier an erster Stelle zu erwähnen, dass wir momentan alles in Gang setzen, damit der Ausbau des 4. Bauabschnitts schnellstmöglich abgeschlossen ist und möglichst noch 2024 neue Kunden in unser Rechenzentrum einziehen können.

Der BA4 am Campus MUC I ist jedoch nicht das einzige Erweiterungsprojekt, das wir in Angriff nehmen.
2024 werden wir einen weiteren Standort in Bayern eröffnen. Wir sind sehr aufgeregt und gespannt und werden euch natürlich auch diesbezüglich auf dem Laufenden halten. Also: Stay Tuned!

Wir sind dankbar, dass wir 2023 so viel neues Positives erreicht haben und dass 2024 auch aufregende Aufgaben auf uns zu kommen – ja, damit hätten wir am Anfang des Jahres nicht gerechnet. Und genau diese kleinen positiven Dinge, sind doch jene, die uns die Weihnachtszeit trotz aller Negativschlagzeilen erhellen. Lasst uns einfach in diesem Moment dankbar sein, dass es uns so gut geht und natürlich für all unsere Familien, Freunde und Partner, die uns jeden Tag zur Seite stehen. Vielen Dank also an alle, die uns 2023 geholfen haben, unsere Ziele zu erreichen!

Und natürlich: Merry Christmas und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zurück

Wir beraten Sie gerne.

Bernhard Huter
CEO

Gerne möchten wir, das Team der EMC Home of Data und ich persönlich, Ihnen unsere Begeisterung für das Thema Rechenzentrum und Colocation vermitteln.

Sprechen Sie mich an, ich freue mich!

‍ 

EMC Home of Data GmbH

Elisabeth-Selbert-Str. 7 · D-80939 München
Tel.: 089 30 90 580-0 ·

Bitte addieren Sie 7 und 7.